Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Statistik / Tabelle Schwangerschaftsabrüche 2001 - 2007

Goofos @, Monday, 29.12.2008, 19:24 (vor 5650 Tagen) @ Christine

Merkmale                 2001      2002     2003     2004      2005      2006      2007

Insgesamt          134.964   130.387  128.030  129.650   124.023   119 710   116.871

Rechtliche Begründung
Medizinische Indikation  3.575     3.271    3.421    3.308     3.177     3.046     3.072

Kriminologische Indikation  49        37       26       29        21        28        25

Beratungsregelung      131.340   127.079  124.583  126.313   120.825   116.636   113.774

Dauer der Schwangerschaft
Dauer von ... bis unter ... Wochen
unter 13               132.883   128.338  125.769  127.445   121.803   117.390   114.569
13 - 23                  1.904     1.861    2.044    2.005     2.049     2.137     2.073
23 und mehr                177       188      217      200       171       183       229

vorangegangene Lebendgeborene
Keine                   53.352    51.941   51.728   52.334    50.357    48.760    47.943
1                       34.413    33.147   33.405   34.030    32.657   31.055    30.342
2                       32.277    31.302   29.652   30.330    28.629    27.726    26.519
3                       10.705     9.992    9.625    9.434     8.911     8.776     8.730
4                        2.883     2.725    2.435    2.382     2.394     2.344     2.298
5 und mehr               1.334     1.280    1.185    1.140     1.075     1.049     1.039

Quelle:
Statistisches
Bundesamt

Diese Daten werden auf unserer Homepage unter Abtreibungen in Deutschland
http://www.wgvdl.com/forum/Info/Abtreibungstatistik-1/Index.htm noch
eingefügt, zunächst aber erst einmal hier
http://www.wgvdl.com/_Feminismuskritiken.htm#T_Statistiken

Das sind die Zahlen mit denen ich gerechnet habe. Auf der Eingangsseite gibts noch Tabellen gegliedert nach Alter und Bundesland. Oder auch alles als PDF

Schade ist, dass die Zahl von Schwangerschaftsabbrüchen mit Beratungsregelung nicht weiter nach Grund aufgesplittet ist. Für mich ist das nicht ganz nachvollziehbar da gerade dort doch eigentlich der Knackpunkt liegt.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum