Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Gedanken zum Osloer Anschlag wären schön gewesen

Manifold ⌂, Tuesday, 26.07.2011, 11:57 (vor 4598 Tagen) @ Baghira
bearbeitet von Manifold, Tuesday, 26.07.2011, 12:02

Bruders im Geiste noch, um auf die "Gutmenschen" einzudreschen, von deren
Moral du dich verfolgt fühlst. Du bist echt eine Schande für die
Männerbewegung, Manifold. Aber jetzt versteht man weigstens, warum du
lieber nur anonym bloggst.

Genau das meine ich mit sofortiger Diffamierung ohne vorherige Solidaritätsbekundung gegenüber den Opfern dieses schrecklichen Anschlags. Wenn du meinen Artikel auf meinem Blog komplett liest (was du wohl vermutlich nicht getan hast), dann wirst du sehen, dass ich grosses Mitgefühl für die Opfer aufbringe. Du hingegen benutzt dieses traurige Ereignis sofort um dir unbequeme Andersdenkende zu diffamieren - die amoralische Schande liegt bei dir.

Ausserdem dresche ich nicht auf Gutmenschen (dieses Wort taucht in meinem Artikel nicht einmal auf, genauso wie Linke und Muslime nicht vorkommen) ein, sondern beschreibe die gerade stattfindende, skrupellose Diffamierung Andersdenkender durch selbstgerechte Moralisten und frage mich, wie es zu so einer verabscheuungswürdigen Tat kommen konnte und wie dies hätte verhindert werden können.

Breivik und ich haben übrigens nicht die gleiche Ideologie. Ich bin überzeugter Paneuropäer, er ist Nationalist. Ich lehne Gewalt als politisches Mittel ab, er bringt 80 Menschen um. Er ist Freimaurer und versteht offensichtlich die Gewaltlosigkeit des Christentums nicht, ich nehme dahingehend meinen Glauben ernst. Er ist Biobauer und bei linken Eltern aufgewachsen, ich verabscheue Bio und komme aus einem konservativen Haus.

Et cetera.

--
"Zur Durchführung seines Zieles erachtet der Maskulismus [...] als aufrichtig und sinnvoll: [...] das ursprüngliche Anliegen einer wirklichen Gleichberechtigung beider Geschlechter." - Michail A. Savvakis


gesamter Thread:

 

powered by my little forum