Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126852 Einträge in 31173 Threads, 293 registrierte Benutzer, 370 Benutzer online (1 registrierte, 369 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Der Doofe lachte wieder... (Gutmensch)

Realität, Monday, 01.04.2024, 12:09 (vor 80 Tagen) @ Berundo

Wer die biologische Tatsache leugnet, dass es nur Männlein und Weiblein gibt, ist in der Tat kein Wissenschaftler, da kann der Kommunist auch mit seinem Kollektiv von Dummbirnen ankommen, die Ideologie mit Wissenschaft verwechseln.

Richtig, es hat sich nichts geändert, dass Gleichstellung asozial ist, da Dumme, wie Du, sich mit Könnern, wie ich, auf eine Stufe stellen wollen. In einer solchen Welt willst du natürlich leben, da sie keine Verantwortung, Leistung, Können voraussetzt, was die fette Lang, die dumme Barbock und die geisteskranke Fester beweisen.

Aber wie gesagt, deine "Logik" zerbricht an der REALITÄT.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum