Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126852 Einträge in 31173 Threads, 293 registrierte Benutzer, 350 Benutzer online (1 registrierte, 349 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Wenn es dir hier nicht gefällt, steht es dir frei dieses Land zu verlassen. (Gutmensch)

Mockito, Sunday, 31.03.2024, 00:51 (vor 82 Tagen) @ Berundo
bearbeitet von Mockito, Sunday, 31.03.2024, 01:01

Es ist nicht unsere Pflicht, die Lebensentwürfe anderer Menschen zu finanzieren. Es ist deren Pflicht, für sich selbst Verantwortung zu übernehmen und nicht andere Völker anzuzapfen. Deine Gleichheitskacke kannst du gleich in deinem Po-Loch stecken lassen. Erfolg ist immer eine Sache des IQ ... und den hat nunmal die Natur verteilt. Dafür kann ich aber nichts.

https://www.info-direkt.eu/2024/03/06/staatsschutz-ermittelt-ist-iq-forschung-jetzt-auch-rechtsextrem/

Wenn du vielfältig leben willst, dann gehe dahin wo du das ausleben kannst. Wir müssen uns nicht euch Geisteskranken anpassen.

https://gettr.com/post/p32ac8c3d05
https://gettr.com/post/p31zf5w49a2
https://gettr.com/gtok/p32et1d354a?isTrackDetail=true&fromScene=profile


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum