Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Wie meinst du das?

Krankenschwester, Monday, 16.04.2012, 15:25 (vor 4339 Tagen) @ Tesla

Bist du dem Link nicht gefolgt? Da wird das Forum von Stadtmensch für zum
Tode geweiht erklärt, vornehmlich wegen rechtsextremer Tendenzen. Namen
nennt er aber keine. Erst als die Userin "Donna" sich auf DvB bezieht, gibt
auch er zu, vor allem DvB gemeint zu haben.

Und? DvB ist der schlimmste Nazi, weil er im Nazi-Forum geschrieben hat. Er ist u.A. so ein schlimmer Nazi, dass er sogar aus dem Nazi-Forum gesperrt wurde.

Er wurde sogar in der Rosa-Luxemburg-Stiftung erwähnt. Ändert es was an der Tatsache, dass Feminismus durch Linke unterstützt wird? Soll man das etwa verschweigen und nur über die Wirkung und Folgen des Feminismus reden?
Soll man die Tatsachen unter den Teppich kehren, nur weil sie unschön sind und ja evtl. jemand in die rechte Ecke geschoben wird? Sowas aber auch. ich gelte schon lange als Rechte, weil ich mich gegen Feminismus und Abtreibungen ausspreche. Und ich frage mich schon lange nicht mehr warum. Ich weiß es bereits- wer gegen Abtreibungen und Feminismus ist, der ist rechts, weil Feminismus und Abtreibungen aus der linke Ecke kommen.
Mag sein, dass es naiv oder schwarz/weiß klingt. Ist aber so. Andere Erklärung muss einer erst liefern, bevor ich diese ablege.

--
[image]

Unmenschlichkeit - eine bemerkenswerte charakteristische Eigenschaft des Menschen.
(Ambrose Gwinnet Bierce)


gesamter Thread:

 

powered by my little forum