Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126258 Einträge in 30962 Threads, 293 registrierte Benutzer, 241 Benutzer online (0 registrierte, 241 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

Es war einmal eine Partei ... (Allgemein)

adler @, Kurpfalz, Wednesday, 27.09.2017, 23:58 (vor 2425 Tagen) @ Rainer

... Oder auch zwei.

Frauke Petry ist vor allem anderen eines, nämlich Frau ...

Sie ist eine Intrigantin und Strippenzieherin, die nur zerstören, aber nix weiter aufbauen und halten kann.

Ehe mit 4 Kindern - Peng!
Firma aufgebaut - Verdienstordens der brd - Peng!
im verkauften Unternehmen bis 2016 Geschäftsführerin - Peng!
(...)

Ist mir zum ersten mal vor der Demontage von Bernd Lucke aufgefallen. Da gab es irgendeine Sitzung, Lucke war noch Partievorsitz. Nur sein Stuhl stand nicht an der Stirnseite der Tische, wo er hingehört hätte. Dort gab es nur einen Stuhl und ein Namensschild für sie, Frauke Petry. Sie sah dann amüsiert zu, wie Lucke seinen Platz suchte, den er dann eigenhändig an den richtigen Platz stellen musste. Den sie vermutlich ebenso eigenhändig vor seinem Eintreffen von dort entfernt hatte.

Kinderkram, der aber auch bei Mobbing in Betrieben gerne angewandt wird und funktioniert. Der Gemobbte wird verunsichert und vorgeführt. Die Mobbing-Crew degeneriert vom Erwachsenen zu herumalbernden Kleinstkindern beim Sandkastenbuddeln.

Was lief schief im Leben der Frauke Petry? - 02.50 Min
https://www.youtube.com/watch?v=2_RC_mcXcS0

Einen solchen Ekel hatte zuletzt Andra Nahles beim Mannheimer Parteitag der SPD und der Entmachtung von Rudolph Scharping bei mir ausgelöst. Wie von einer Tarantel gestochen und hochgestreckten Fäusten sprang sie von ihrem Platz auf, als die Stimmenauszählung verkündet wurde und Scharping seinen Parteivorsitz los war. Da zeigte sich mir: Sie war damals schon die Spinne im Netz.
https://youtu.be/DFybON1Mx6k?t=279
Wer noch ein wenig mehr Vorgeschichte braucht, der kann ab etwa 2 Min vorher mehrfach eine züngelnde Schlange bewundern, die Gift verspritzt und sich auf die Wirkung freut.

Aber von da an ging es abwärts. Die SPD mutierte erst zur sPD und dann zur sPd. Frakionsvorsitzende isse jetzt schon. Schultz, der aktuelle Führer der Lemminge, hat es gerichtet. Es wird gemunkelt, dass sie mal den Martin ablösen wird, vermutlich zieht sie jetzt schon die Fäden. Soll sie, dann war mal eine Partei.

SPD -> sPD -> sPd -> spd -> Peng!
s_feuerwerk

--
Go Woke - Get Broke!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum