Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126783 Einträge in 31150 Threads, 293 registrierte Benutzer, 665 Benutzer online (0 registrierte, 665 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

Das kann für die Fezis auch zum Eigentor werden. (Gewalt)

Cyrus V. Miller ⌂ @, Saturday, 15.12.2012, 13:01 (vor 4201 Tagen) @ jens_

Ich bin bloß mal gespannt, was die Feministinnen aus dieser Katastrophe machen.


Der Taeter ist ein Mann und hat ein Y-Chromosom, womit die feministische "Alle Maenner sind (potentielle) Taeter"-Theorie zu genuege bestaetigt wird. Ein taz- und freitag-Artikel wird vermutlich bald in dieses Horn stossen. (Eine Frau mit der gleichen Tat wuerde natuerlich ihrem Opferstatus gegen das Patriarchat Luft machen wollen.)

Abwarten.
Immerhin wurden alle Waffen von der Mutter beschafft und registriert.
Der Vater wurde bereits vorher entsorgt, durfte der Alten aber weiterhin das Haus bezahlen:

http://www.20min.ch/ausland/news/story/16214513

"Vater Peter ist Buchhalter und ist wieder verheiratet, Mutter Nancy war Kindergärtnerin, sammelte Waffen und versuchte, ihre privaten Probleme nicht öffentlich zur Schau zu stellen"

Alles klar.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum