Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126427 Einträge in 31018 Threads, 293 registrierte Benutzer, 384 Benutzer online (0 registrierte, 384 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Weitere Grossoffensiven gegen Till Lindemann (Falschbeschuldigung)

Manhood, Sunday, 06.08.2023, 11:35 (vor 294 Tagen)

Der Spiegel soll nun die Pädowaffe einsetzen:

Till Lindemann soll sexuelles Verhältnis mit 15-Jähriger gehabt haben

https://www.watson.ch/leben/deutschland/978133790-till-lindemann-soll-sexuelles-verhaeltnis-mit-15-jaehriger-gehabt-haben

Wer Aufmerksamkeit sucht, kann jetzt einen auf empörten Gutmenschen machen:

Rockstar verurteilt Till Lindemann nach Vorwürfen scharf

https://www.nau.ch/people/welt/rockstar-verurteilt-till-lindemann-nach-vorwurfen-scharf-66564170

Kontaktschuld und Sippenhaftung: Einige Leute vermissen diese «Errungenschaften» des Dritten Reiches:

Rammstein: Offener Brief gegen Auftritt von Coverband

Nun appellierten mehrere Personen in einem offenen Brief an die Stadt, das Konzert aufgrund der Kontroversen um Rammstein-Sänger Till Lindemann abzusagen.

Verfasst wurde der Brief von der grünen Stadträtin Luna Möbius, gemeinsam mit der Besitzerin einer lokalen Buchhandlung. Mehrere Aktivisten und Mitglieder der Grünen Jugend schlossen sich der Aktion an.

https://www.rollingstone.de/rammstein-offener-brief-gegen-auftritt-von-coverband-2619597/

Grüsse

Manhood :-D

--
Swiss Lives matter!!![image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum