Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

87982 Einträge in 20706 Threads, 280 registrierte Benutzer, 122 Benutzer online (0 registrierte, 122 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL

Das hat keine andere Partei im Wahlprogramm! (Vaeter)

Nappo, Dienstag, 29.08.2017, 08:58 (vor 449 Tagen) @ Maximo

Absolut richtig! Und doch gibt es bei facebook neuerdings viele Väter, die lieber für die FDP trommeln, da sich die FDP dem Wechselmodell verschrieben hat und man ja nicht "so dolle extrem sein möchte."

Der Naivität sind eben keine Grenzen gesetzt. Sie verhelfen somit wieder einer Partei auf einen Gaul, von dem man schon glaubte, das er tot sei und vergessen, dass diese Partei in den vergangenen Jahrzehnten alle Untaten mit unterzeichnete, nur um ihren eigenen Machterhalt zu sichern. Was ja nichts ungewöhnliches ist...

Plötzlich kommen sie geläutert daher und die Rattenfänger haben auch noch Erfolg. Wobei ich mich revidiere, sollte die FDP - deren Programm dem der AfD in vielen Teilen übrigens am Nächsten ist - sich tatsächlich für die Thematik auch dann noch interessieren, wenn sie wieder an den altbekannten Trögen schlemmen darf.

Ich halte da die AfD aber derzeit für Glaubwürdiger. Alleine schon deshalb, weil niemand von dem Polit-Gesocks mit ihnen zusamen arbeiten möchte.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum