Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

87941 Einträge in 20697 Threads, 280 registrierte Benutzer, 114 Benutzer online (0 registrierte, 114 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL

Fem-Hetz-Schlampe Karoline Ruhdorfer (Gesellschaft)

Skink, Montag, 18.05.2015, 18:47 (vor 1282 Tagen) @ Bolle aus Berlin

Scheint (k)eine Eintagsfliege zu sein, taucht sonst fast nirgendwo auf:

[image]
Karoline Ruhdorfer

Augenscheinlich ist, dass der Schundartikel flächendeckend vergoogelt ist. Muss also eine Art Generalangriff sein und es würde mich nicht wundern, wenns aus den anderen Ecken jetzt auch anfängt zu stinken.

Der Artikel selbst ist Hardcore. Die Alte würde ich ohne Bedenken dem IS zum Verkauf überlassen.

Angemerkt sei, dass die Schlampe offensichtlich ein grundsätzliches Problem mit Männern hat. In den letzten Jahren ist sie diesbezüglich bereits auffällig geworden.

http://www.merkur.de/lokales/leserbriefe/politik/muetter-kindererziehung-2730117.html
http://www.merkur.de/lokales/leserbriefe/weltspiegel/inzest-verbot-3958461.html

Nun aber scheint man die feministische Bestie aus dem Zwinger gelassen zu haben.

Man beachte: Karoline Ruhdorfer Germering

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum