Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126257 Einträge in 30962 Threads, 293 registrierte Benutzer, 195 Benutzer online (0 registrierte, 195 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Eben, das ist der gravierende Unterschied zwischen "Pressefreiheit" und der "Freien Presse" !!! (Lügenpresse)

Urknall, Saturday, 01.08.2015, 07:59 (vor 3213 Tagen) @ Leutnant Dino

Pressefreiheit gilt für für die wenigen gleichgeschalteten Systemkonzerne, die ihre Propaganda absondern dürfen und sollen.

Freie Presse wäre die ganze Gesellschaft im Blick zu haben, und diese sich auch aktiv an der Mediengestaltung beteiligt sind.

Beispiel, warum darfst du(od. andere)mal nicht, einmal Tagesschau, Heutejournal etc. gestalten, wenn diese doch unser aller Medien sein sollen?!


Gruss


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum