Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126852 Einträge in 31173 Threads, 293 registrierte Benutzer, 367 Benutzer online (1 registrierte, 366 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Was erwartest du von reaktionären, ewiggestrigen linken Hetzblättern?! (Falschbeschuldigung)

nix-taz-konsument, Monday, 24.07.2023, 13:39 (vor 332 Tagen) @ Manhood

Der linke Faschist ist und bleibt ein ewiggestriger, reaktionärer Realitätsverleugner. Für ihn ist die Welt schwarzweiß. Für ihn gibt es nur sich selbst und seinesgleichen - und der böse Rest, für den er nur einen Begriff kennt: Nazi.

Daß die Welt mannigfaltig ist, differenziert, vielschichtig, kompliziert, dafür ist sein Hirn zu schwach.

Und wenn ein Linksfaschist wie Till Lindemann nicht mehr Teil der "community" ist, wird er automatisch zum Nazi und alle seine Fans gleich mit.

Wir haben im Land unendlich viele Probleme, aber für den Linksfaschisten gibt es nur eines: der böse Nazi.

Deutschland geht unter. Und das ist gut so, denn mit ihm auch der ganze Schwachsinn der Linksfaschisten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum