Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

87982 Einträge in 20706 Threads, 280 registrierte Benutzer, 122 Benutzer online (0 registrierte, 122 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL

Vergewaltigungs-Lüge: Management trennt sich von Edona James (Falschbeschuldigung)

Die Fluchbegleiterin @, Dienstag, 07.02.2017, 23:52 (vor 652 Tagen) @ Christine

https://www.promiflash.de/news/2017/02/07/vergewaltigungs-luege-management-trennt-sich-von-edona-james.html

Vergewaltigungs-Lüge: Management trennt sich von Edona James
07. Februar 2017, 18:45 – Lisa R.

Jetzt kommt es für Edona James ganz dick! Am Montag musste sich das TV-Sternchen vor dem Münchner Gericht verantworten, sie warf einem Boxer vor, sie vergewaltigt zu haben. Nun aber gesteht Edona, dass alles nur eine dicke Lüge war – und diese Tat nie stattgefunden habe. Die ersten Konsequenzen lassen nicht lange auf sich warten: Ihr Management trennt sich mit sofortiger Wirkung ihr!

[...]

https://www.promiflash.de/news/2017/02/07/keine-vergewaltigung-edona-james-gesteht-prozess-luege.html

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum