Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126783 Einträge in 31150 Threads, 293 registrierte Benutzer, 629 Benutzer online (0 registrierte, 629 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Die Schwarzer-Saat geht auf: Messer sind nicht zur zum Petersilie schneiden da! (Gewalt)

Yussuf K., Saturday, 22.12.2012, 19:40 (vor 4193 Tagen)

Nachbarin sticht Familienvater mit Messer nieder

Eine 27-jährige Frau hat im Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kastel einen Nachbarn während eines Streits mit dem Messer angegriffen und lebensgefährlich verletzt. Wie die Polizei am Samstag berichtete, hatte sie am Freitagabend an der Wohnungstür des 42 Jahre alten Familienvaters geklingelt. Danach habe die Täterin ihn beleidigt und im Lauf der weiteren Auseinandersetzungen mit dem Küchenmesser zugestochen und ihm schwere Schnittverletzungen zugefügt. Der Ehefrau des Attackierten gelang es schließlich, der Angreiferin das Messer zu entwenden und die Polizei zu rufen.

Die Nachbarin flüchtete, konnte aber wenig später von der Polizei festgenommen werden. Wie es hieß, war sie stark alkoholisiert und befand sich in einem psychischen Ausnahmezustand. Der schwer verletzte Mann wurde ins Krankenhaus eingeliefert, wo sich sein Zustand so weit stabilisierte, dass am Samstag keine Lebensgefahr mehr bestand. Die Hintergründe der Tat und des Streits blieben zunächst unklar.

Quelle

WWW.FRAUENGEWALT.DE.VU ... gibt´s doch offiziell gar nicht!

Als Mann kann man offensichtlich nicht mal mehr gefahrlos die Wohnungstür aufmachen. Männergewaltschutzhäuser gibts seltsamerweise jedoch nicht. Sicher alles nur bedauerliche Einzelfälle! So wie der Bericht klingt, riecht es förmlich nach Freispruch.

Die Schwarzer-Saat geht auf: Messer sind nicht zur zum Petersilie schneiden da!

André @, Saturday, 22.12.2012, 21:12 (vor 4193 Tagen) @ Yussuf K.

Vorsichtshalber gleich mal auf den "psychischen Ausnahmezustand" hingewiesen. Dreckspack! 10 Jahre Zuchthaus und danach normaler Knast für die Olle, schlage ich mal vor.

A.

powered by my little forum