Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

127314 Einträge in 31342 Threads, 293 registrierte Benutzer, 116 Benutzer online (0 registrierte, 116 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

Frauen sind die besseren ... Halloween-Aufmischerinnen (Gewalt)

Kurti ⌂ @, Wien, Wednesday, 05.12.2012, 19:19 (vor 4239 Tagen)

Halloween ist zwar schon ein Weilchen her, aber amüsant ist diese Meldung immer noch:

Halloween-Party
Mädchengang verprügelt Security

Als Türsteher der "Orange Bar" wies Georg Harfas Halloween-Hexen ab. Sekunden später lag er blutend am Boden

Zu Halloween wurde Wiener Neustadt (NÖ) zum Hotspot des Heulens und Zähneknischens. In der engen Partyzone Herrengasse/Wiener Straße drängten sich Horden rauschiger Zombies, Draculas und höllisch aggressiver Hexen.

Im Minutentakt kam es zu Stänkereien und Rempeleien. Mehrmals gingen ganze Gruppen mit geballten Fäusten aufeinander los. Am schlimmsten trieben es laut Polizei heuer die Mädchen: "Die trinken oft schon mehr als die Burschen und rasten völlig aus." Vor der "Orange Bar" kam es zum Eklat: Eine Mädchen-Gang wollte in das In-Lokal; Security Georg Harfas (50) stellte sich ihnen entgegen.

Doch der gut trainierte Doorman hatte keine Chance. Er bekam Tritte gegen das Schienbein, spitze Fingernägel zerkratzten sein Gesicht. Harfas blutend: "Ich bin im Job manches gewöhnt, aber so eine Nacht habe ich noch nicht erlebt." Erst Polizeisirenen stoppten die Furien. Sie entkamen unerkannt im Halloween-Dunkel.
http://www.heute.at/news/oesterreich/noe/art23654,816673

Hier in Wien ging es in jener Nacht eigentlich recht zivilisiert zu. Ich war auf ein paar Partys, mir ist dabei nichts Negatives aufgefallen.

Gruß, Kurti

powered by my little forum