Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126247 Einträge in 30958 Threads, 293 registrierte Benutzer, 215 Benutzer online (1 registrierte, 214 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Gefängnis wegen "virtueller Vergewaltigung" (Gleichschaltung)

Bruno de Witt, Tuesday, 15.08.2023, 18:12 (vor 276 Tagen)

Unglaublich aber wahr.

Ein Mann in der Schweiz hat in einem virtuellen Simulationsspiel (Second Life?) ein Mädchen "vergewaltigt".

Wegen dieser "Vergewaltigung" wurde er jetzt vor einem Femengericht in der Schweiz zu einer Haftstrafe verurteilt.

https://www.20min.ch/story/mit-seinem-avatar-vergewaltigte-er-virtuell-ein-maedchen-gefaengnis-405667416867

s_axt_auf_kopf

Gefängnis wegen "virtueller Vergewaltigung"

Varano, Città del Monte, Tuesday, 15.08.2023, 18:38 (vor 276 Tagen) @ Bruno de Witt

Ein Mann in der Schweiz hat in einem virtuellen Simulationsspiel (Second Life?) ein Mädchen "vergewaltigt".
Wegen dieser "Vergewaltigung" wurde er jetzt vor einem Femengericht in der Schweiz zu einer Haftstrafe verurteilt.

Der Strafverteidiger ist offenbar kein besonders fähiger Anwalt: Er hätte er durchsetzen sollen, dass passend zu dem virtuellen Verbrechen auch nur der Avatar des Angeklagten in einen virtuellen Knast einrücken muss.

powered by my little forum