Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126783 Einträge in 31150 Threads, 293 registrierte Benutzer, 634 Benutzer online (0 registrierte, 634 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Ist es okay eine Frau zu schlagen? (Gewalt)

Christine ⌂ @, Sunday, 30.12.2012, 10:31 (vor 4186 Tagen)

Es wird gehetzt im Boulevard. Rihanna ist wieder mit Chris Brown zusammen – Oh, mein Gott!
„Wie kann sie nur?“ / „Aber er hat sie doch!“ / „Als sei nichts gewesen!“ / „Armes Mädchen!“/ „Sie muss krank sein!“
Die Menschen im Boulevard verstehen entweder nichts von wahrer Liebe oder sie sagen das, von dem sie glauben, dass es ihre meist weiblichen Leser und Zuschauer hören wollen.

Um Eines gleich vorwegzunehmen: Es geht in diesem Artikel unter anderem um Männer, die eine Frau geschlagen haben. Nicht um diejenigen allerdings, die gewalttätig werden, weil ihrer Frau der Pudding angebrannt ist, sie auf dem Schrank nicht staubgewischt oder einen anderen Typen angeschaut hat. Es geht auch nicht um Männer, die – aus welchen Gründen auch immer – Frauen halbtot prügeln. Das alles sind für mich keine Männer, es sind Gewalttäter, die in Behandlung und/oder in den Knast gehören.
Es geht um Männer, die in Extremsituationen die Kontrolle verlieren, weil sie sich nicht anders zu helfen wissen.
[..]

http://oliver-flesch.com/2012/12/28/schlagen/

--
Es ist kein Merkmal von Gesundheit, wohl angepasstes Mitglied einer zutiefst kranken Gesellschaft zu sein


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum