Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126395 Einträge in 31008 Threads, 293 registrierte Benutzer, 272 Benutzer online (0 registrierte, 272 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

Die Regierung lügt und betrügt mit dem Klimaschwindel (Allgemein)

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Friday, 09.02.2024, 21:19 (vor 105 Tagen) @ Pack

Alle Leute in der Regierung, die eine Klimaerwärmung durch CO2 propagieren, sei es mündlich oder durch Abstimmung lügen wissentlich. Die Daten des wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages widerlegen die Klimalüge. Aus den Daten ist ersichtlich, dass CO2 eine Sättigungsgrenze hat, die längst erreicht ist.

Der CO2 Bereich hat weitgehend 100% erreicht oder wird durch andere Absorbtionen abgedeckt. Selbst eine Verdoppelung des CO2 Gehaltes bewirkt so gut wie keine Änderung der Absorbtion.

Wer es genau wissen will und Physik versteht, kann sich das hier detaillierter ansehen.
Klimaforscher Dr Bernhard Strehl
https://www.youtube.com/watch?v=AAAvf3-MlgE

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Scholz bitte mit!

Tags:
Lügenpolitik, Klimalüge, Faschismus


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum