Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

126427 Einträge in 31018 Threads, 293 registrierte Benutzer, 501 Benutzer online (0 registrierte, 501 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog
Avatar

Antisemitismus (Falschbeschuldigung)

adler @, Kurpfalz, Tuesday, 28.11.2023, 12:57 (vor 180 Tagen)
bearbeitet von adler, Tuesday, 28.11.2023, 13:07

Könnt ihr euch noch an den Shitstorm erinnern, den dieser Sachverhalt ausgelöst hat?

Im Oktober 2021 hatte Ofarim in einem Instagramvideo behauptet, dass ein Hotelmanager im Leipziger Westin-Hotel ihn dazu aufgefordert hätte, seine Davidstern-Kette wegzupacken. Erst dann könne er einchecken.

Jetzt ... Überraschung! Die Wende:

Der Sänger Gil Ofarim hat gestanden, sich Antisemitismus-Vorwürfe gegen einen Hotelmanager nur ausgedacht zu haben.. Ofarim bat beim als Nebenkläger ebenfalls anwesenden Hotelmanager um Entschuldigung.
Dieser nahm die Entschuldigung an.

Quelle: T-Rex

--
Go Woke - Get Broke!

Tags:
Lüge, Jude


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum