Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

91719 Einträge in 21593 Threads, 283 registrierte Benutzer, 122 Benutzer online (2 registrierte, 120 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
Avatar

Umweltfuzzis auf Weltreise (Allgemein)

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Montag, 11.02.2019, 23:15 (vor 12 Tagen)

Dokumente des grünen Irrsinns. Fliegen gegen das Klima. Eine Liste der Weltreisenden Klimaretter.

https://heerlagerderheiligen.wordpress.com/2019/02/11/die-gruenen-haben-immer-so-suesse-spitznamen/

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Merkel mit!

Umweltfuzzis auf Weltreise

Quixote, NRW, Dienstag, 12.02.2019, 00:04 (vor 12 Tagen) @ Rainer

Die Billig Airlines gehen so nach und nach flöten und dann werden die alten Herrschaftsverhältnise wieder hergestellt sein.

Lange sparen oder als Abgeordnerte(r) Erster Klasse Ticket LH bezahlt bekommen oder DB. (Musst Du nicht in Anspruch nehmen, kriegste aber bezahlt. Kriegst das Mohrenkopfbrötchen bezahlt, nimmst aber beim Bärliner Bäcker nur ´ne Schrippe mit...).

Das OPpfervolk bezahlt und da sind sooo viele Lämmer, ich höre sie blöken, die Akk und die Pippi Nahles wären die dollsten, wo überhaupt, die würden ja so nette Dinge von sich geben...

--
Die Welt ist voll von Arschlöchinnen. So viele gibt es nicht, aber die sind strategisch gut verteilt.

Avatar

Klimapolitik ist Machtpolitik und Religionsersatz

Borat Sagdijev, Dienstag, 12.02.2019, 06:03 (vor 12 Tagen) @ Rainer

Es ist bei so einer komplexen Sache nichts objektiv feststellbar, keine vermeintliche Maßnahme auf Wirksamkeit prüfbar.

Alles Behauptungen, interessengeleitete Spekulationen basierend auf interessengeleiteten Statistiken, mit tyrannischer Autorität verkündet und gegen Kritik immunisiert.

Und es gibt dem kleinen fehlgeleiteten Geist einen Ausweg aus seiner Sinn- und Machtlosigkeit, denn er kann sich als Weltretter über die Verleugner erheben.

Ersatz für verlorenen Sinn und verlorene Religion, verstärkt von zunehmender Neurotisierung der Menschen durch den Verfall der Familie, Frauen besonders betroffen.

--
http://patriarchilluminat.wordpress.com/
Patriarchale Spülregeln

Avatar

Klimapolitik ist Machtpolitik und Religionsersatz

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Dienstag, 12.02.2019, 11:00 (vor 11 Tagen) @ Borat Sagdijev

Glauben und Wissen

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Merkel mit!

Aber daß es wärmer wird, ...

James T. Kirk ⌂ @, Alphamädchen-Quadrant, Dienstag, 12.02.2019, 15:55 (vor 11 Tagen) @ Borat Sagdijev

... läßt sich wohl nicht bestreiten.

Der jetzige Winter war mal wieder ein Witz.

Dieses notorische, pauschale Leugnen des anthropogenen Klimawandels ist auch ein Witz, aber wohl typisch für das rechte Prekariat hier. :-)

Die Frage ist halt, ob dieser Klimawandel nun wirklich so schlim und armageddonhaft ist, wie man das kommuniziert.

Und da gibt es durchaus berechtigte Zweifel.

Neulich kam die Meldung: Bis zum Jahr 2100 steigt der Meeresspiegel höher als gedacht - um 1,30 Meter!

Ich weiß noch, wie man in den 90ern von vielleicht 70 Metern sprach. :-) War damals 'ne Doku bei Arte. Ein Themenabend.

1,30 Meter über 80 Jahre verteilt ist ein Witz. Da würde selbst Jerry Lewis etwas hinkriegen, um das zu kompensieren.

--
Musik-Museum

Avatar

Trotzdem leben wir in einer Eiszeit

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Dienstag, 12.02.2019, 22:06 (vor 11 Tagen) @ James T. Kirk

Genaugenommen leben wir in einer Zwischeneiszeit. Einer warmen Periode innerhalb einer Eiszeit, die vor etwa 10000 Jahren begann.

Eiszeit nennt man es, wenn es Eis auf der Erde gibt. In der Erdgeschichte überwiegen die Warmzeiten deutlich. In den Warmzeiten gab es kein Eis auf der Erde.

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Merkel mit!

Trotzdem leben wir in einer Eiszeit

Rudi, Deutschland, Mittwoch, 13.02.2019, 09:55 (vor 10 Tagen) @ Rainer

Zeiten (wie heute), wo einer oder beide Pole vereist sind, nennt man meines Wissens EiszeitALTER, nicht Eiszeit.

Ja, es ist wahr, zu Zeiten der Saurier waren die Pole eisfrei, und es gab Palmen und Krokodile bis über den Polarkreis hinaus, und auch wir wären beim Anblick eines Tyrannosaurus rex ganz schön ins Schwitzen gekommen ...

Allerdings hätten wir beim späteren Frankfurt am Main ein erfrischendes Bad nehmen können, denn die Küstenlinie war 50 - 100 m höher als heute.

Amsterdam oder Hamburg hätten wir nur als Taucher besuchen können.

Das ist es eben: der möglicherweise bedrohliche Meeresspiegelanstieg. Mal eben Lust auf 150 Mio. Flüchtlinge aus Bangladesh?

Den (wahrscheinlichen) Anstieg um 30 - 70 cm bis 2100 kann man allerdings noch durch Deiche auffangen; dann müssen eben ein paar arbeitslos werden Tiroler Wintersporthoteliers zu Deichbauern in Holland oder Hamburg umgeschult werden ;-)

Avatar

Das linke Prekariat sollte mal lieber solche Artikel lesen.

Mordor ⌂ @, ... schwatzt und stört den Unterricht!, Dienstag, 12.02.2019, 22:14 (vor 11 Tagen) @ James T. Kirk

Avatar

ist eine Auswahl subjektiver Anekdoten

Borat Sagdijev, Mittwoch, 13.02.2019, 07:03 (vor 11 Tagen) @ James T. Kirk

... blah blah Anekdote ... rechte Strohmänner brennen ... es kam die Meldung ... wir werden alle sterben! ... oder doch nicht alle sondern nur die rechten leugner ... subjektive Anekdoten ... der NPC macht einen memory dump seiner Programmierung ...

Danke für die Zusammenfassung/Wiederholung.

--
http://patriarchilluminat.wordpress.com/
Patriarchale Spülregeln

powered by my little forum