Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

84263 Einträge in 19775 Threads, 280 registrierte Benutzer, 125 Benutzer online (2 registrierte, 123 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL

Bundesverfassungsgericht: Auch Deutsche dürfen Zweitfrau haben (Politik)

Wolfgang Anger, Donnerstag, 14.06.2018, 16:45 (vor 69 Tagen)

Bundesverfassungsgericht:
Auch Deutsche dürfen Zweitfrau haben


http://berliner-express.com/2018/06/bundesverfassungsgericht-auch-deutsche-duerfen-zweitfrau-haben/

MUSS ich jetzt noch 3 Frauen nehmen, eigentlich ist mir DIE EINE schon fast zu viel! ;)

Wollen wir das denn?

Alfonso, Donnerstag, 14.06.2018, 20:07 (vor 68 Tagen) @ Wolfgang Anger

Also mein Scheidungsanwalt hat mich mit den Worten entlassen: "... und vergessen Sie nicht, eine Frau vor 7 Jahren wieder rauszuwerfen, andernfalls erwirbt sie Rechte."

Also eine Frau, aber 2 wäre der pure Schrecken. Das ich schon so eine Meinung zu einer Frau habe, ist dem Zeitgeist geschuldet. Ich habe dieses Recht nicht gemacht, aber ich wäre töricht, dies nicht zu beachten.

s_popcorn

Avatar

Bitte richtig lesen: "...WENN..."

Cyrus V. Miller ⌂ @, Donnerstag, 14.06.2018, 21:26 (vor 68 Tagen) @ Wolfgang Anger

Bundesverfassungsgericht:
Auch Deutsche dürfen Zweitfrau haben

http://berliner-express.com/2018/06/bundesverfassungsgericht-auch-deutsche-duerfen-zweitfrau-haben/

MUSS ich jetzt noch 3 Frauen nehmen, eigentlich ist mir DIE EINE schon fast zu viel! ;)

„Auch nichtmuslimische Deutsche sollen das Recht dazu haben, mehrere Frauen zu ehelichen, WENN sie nachweisen können, dass sie auch für diese ausreichend sorgen können.“

Deutsche Männer müssen also aus eigenen Mitteln dafür aufkommen. Bei Musel-Harems reicht hingegen Hartz-IV aus Steuerzahlerknete.

Interessantes Rollenverständnis, übrigens.
Der Mann als Versorger ist doch angeblich sowas von patriarchalisch-unmodern...

Bitte richtig lesen: "...WENN..."

tutnichtszursache, Donnerstag, 14.06.2018, 22:07 (vor 68 Tagen) @ Cyrus V. Miller

Bundesverfassungsgericht:
Auch Deutsche dürfen Zweitfrau haben

http://berliner-express.com/2018/06/bundesverfassungsgericht-auch-deutsche-duerfen-zweitfrau-haben/

MUSS ich jetzt noch 3 Frauen nehmen, eigentlich ist mir DIE EINE schon fast zu viel! ;)


„Auch nichtmuslimische Deutsche sollen das Recht dazu haben, mehrere Frauen zu ehelichen, WENN sie nachweisen können, dass sie auch für diese ausreichend sorgen können.“

Das ist mir auch aufgefallen und impliziert eigentlich eine weitere Klage, da das Urteil Biodeutsche ebenfalls benachteiligt. Die Richter habe sie daher zu einer Arbeitsbeschaffungsmaßmahme entschieden oder waren schon so blau oder haben was falsches geraucht, daß sie ihr Missgeschick gar nicht bemerkten.

Und was ist mit den kleinen Mädchen, die die Musel als Ehefrauen anschleppen?

Bernhard @, Wien, Donnerstag, 14.06.2018, 23:00 (vor 68 Tagen) @ Wolfgang Anger

Liebe Richter, was ist denn mit den Kindfrauen?

Inzwischen reisen ja auch jede Menge "Schutzsuchender" Muslimmänner mit Ehefrauen an, die Teils keine 12 oder 13 Jahre alt sind und werden durchgewunken.

Warum dürfen ältere Musel kleine Mädchen flachlegen, aber Deutsche Männer müssen warten oder wandern in den Knast?

Über uns

Mus Lim ⌂ @, Donnerstag, 14.06.2018, 23:15 (vor 68 Tagen) @ Wolfgang Anger

Über uns

Wir haben diese Webseite gestartet, um die Menschen zum nachdenken zu animieren. Ist es wirklich wahr? Kann das wirklich sein? Nicht wenige unserer Artikel wurden schon für wahr gehalten - weil man es den jeweiligen Personen bzw. Parteien einfach zutraut, tatsächlich solche Forderungen zu erheben oder solche Aussagen zu tätigen.

Wir finden auch, dass es zu wenig Online-Satire und zu wenig überspitzte Kritik am herrschenden (politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen) System gibt. Dem wollen wir mit unserem „Berliner Express“ entgegentreten.

Neben „Der Postillion“ (Deutschland) und „Die Tagespresse“ (Österreich) wollen wir den Berliner Express als drittes großes Satireportal positionieren, um so auch in diesem Bereich die Pressevielfalt zu stärken.
- http://berliner-express.com/ueber-uns/

Siehe auch:
Jetzt gilt auch für Cola das Deutsche Reinheitsgebot

Also bitte in Kategorie Satire/Humor verschieben!

--
Mach mit! http://wikimannia.org
Im Aufbau: http://en.wikimannia.org
----

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Avatar

Ist aber keine Satire, sondern Realität

Cyrus V. Miller ⌂ @, Donnerstag, 14.06.2018, 23:51 (vor 68 Tagen) @ Mus Lim

Also bitte in Kategorie Satire/Humor verschieben!

Nicht wirklich.
Deutscher Pass und Zweitfrau sind im BRD-Irrenhaus nämlich tatsächlich möglich:
https://www.welt.de/politik/deutschland/article176808806/Bundesverwaltungsgericht-Deutscher-Pass-und-Zweitfrau-In-Deutschland-moeglich.html

Gut, der "Berliner-Express" kann natürlich nichts dafür, daß in Merkeldeutschland mittlerweile jede Satire von der Wirklichkeit locker getoppt wird.

Ist aber keine Satire, sondern Realität

Iker, Freitag, 15.06.2018, 07:07 (vor 68 Tagen) @ Cyrus V. Miller

Gut, der "Berliner-Express" kann natürlich nichts dafür, daß in Merkeldeutschland mittlerweile jede Satire von der Wirklichkeit locker getoppt wird.

Weil klar ist, dass die Realität diese "Satire" schnell überholt, habe ich die Diskussion bewusst nicht nach Humor verschoben.

Iker

Jetzt wird auch im WGvdL-Forum schon Satire für Realität verkauft

Wiki, Freitag, 15.06.2018, 07:46 (vor 68 Tagen) @ Iker

Jetzt wird auch im WGvdL-Forum schon Satire für Realität verkauft: na, dann Gute Nacht, Freunde!

Es ist ja keine Satire

Bernhard @, Wien, Freitag, 15.06.2018, 08:13 (vor 68 Tagen) @ Wiki

Muslime können in vielen Ländern Europas ganz offen Polygamie und Sex mit Kindern betreiben.

In Deutschland dürfen Musel, die Asyl kriegen, ihre Zweifrauen nachholen.

In der Schweiz sind Muselzweitfrauen bei den Sozialversicherungen gleichberechtigt mit Erstfrauen abgesichert.

In Frankreich wird die Polygamie von Musel durch die Sozialbehörden offen unterstützt und bis vor 20 Jahren konnten französische Musel im Ausland weitere Frauen heiraten und dann ins Land holen.

In Großbritannien haben die inzwischen von der Regierung legitimierten Schariagerichte Polygamie für Muslime längst durch die Hintertür legalisiert.

In Deutschland wird im Bezug auf Muselehen das Gesetz über das Schutzalter ignoriert. Beim korrupten BAMF werden Kindfrauen durchgewunken.

Die letzte Eigenschaft einer untergehenden Kultur ist die Toleranz gegenüber den Intoleranten.

Wolfgang Anger, Samstag, 16.06.2018, 11:07 (vor 67 Tagen) @ Bernhard

Muslime können in vielen Ländern Europas ganz offen Polygamie und Sex mit Kindern betreiben.

In Deutschland dürfen Musel, die Asyl kriegen, ihre Zweifrauen nachholen.

In der Schweiz sind Muselzweitfrauen bei den Sozialversicherungen gleichberechtigt mit Erstfrauen abgesichert.

In Frankreich wird die Polygamie von Musel durch die Sozialbehörden offen unterstützt und bis vor 20 Jahren konnten französische Musel im Ausland weitere Frauen heiraten und dann ins Land holen.

In Großbritannien haben die inzwischen von der Regierung legitimierten Schariagerichte Polygamie für Muslime längst durch die Hintertür legalisiert.

In Deutschland wird im Bezug auf Muselehen das Gesetz über das Schutzalter ignoriert. Beim korrupten BAMF werden Kindfrauen durchgewunken.

Die letzte Eigenschaft einer untergehenden Kultur ist die Toleranz gegenüber den Intoleranten.

Gute Nacht an all die Sockenpuppen islamistischer Intoleranz!

Wolfgang Anger, Samstag, 16.06.2018, 11:11 (vor 67 Tagen) @ Wiki

Gute Nacht an all die Sockenpuppen islamistischer Intoleranz!
;-)

powered by my little forum