Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

82274 Einträge in 19261 Threads, 280 registrierte Benutzer, 119 Benutzer online (2 registrierte, 117 Gäste)

Ich bin gegen Fremdenfeindlichkeit. Feindliche Fremde kotzen mich an.

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL

Doch, Frau Roth, Flüchtlinge sind krimineller als Deutsche (Politik)

Wolfgang Anger, Dienstag, 12.06.2018, 05:25 (vor 12 Tagen)

 https://scontent.fmuc3-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/35070786_1808551812525116_5761465891896164352_o.jpg?_nc_cat=0&oh=928fa908f35df640e1cf1eca69780f7f&oe=5BB2EC69

[image]
Doch, Frau Roth, Flüchtlinge sind krimineller als Deutsche, besonders bei Delikten, die die Innere Sicherheit beeinträchtigen! Wer dies immer noch leugnet, der hat entweder keine Ahnung oder lügt bewusst die deutsche Bevölkerung an.

Und bitte sparen Sie sich den heuchlerischen Vorwurf, unsere Fraktion würde den Mord an einem Mädchen instrumentalisieren!
2015 haben Sie den Deutschen Bundestag missbraucht, um ertrunkene Flüchtlinge für Ihre Agenda der offenen Grenzen zu „instrumentalisieren“. Und es ist genau diese Politik, die Deutschlands Zukunft massiv gefährdet!

Die meisten unserer Abgeordneten hingegen hat vor allem die Sorge um die Zukunft ihrer Kinder zum Entschluss gebracht, in die Politik zu gehen. Wir müssen den nachfolgenden Generationen ein Land hinterlassen, das sicher und lebenswert ist!

Schluss mit der Schönrederei und Augenwäscherei! Die AfD hat schon 2015 vor den Zuständen gewarnt, die in Folge der Grenzöffnung eingetreten sind. Frauen trauen sich oft nur noch mit großer Angst in öffentliche Räume. Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht ein junges Mädchen von einem „Flüchtling“ vergewaltigt oder ermordet wird.

Wir müssen diese Zustände beenden, die Grenzen wieder effektiv kontrollieren und Personen ohne Identitätspapiere und Einreiselegitimation konsequent zurückweisen!

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/roth-fluechtlinge-nicht-krimineller-als-deutsche/

Doch, Frau Roth, Flüchtlinge sind krimineller als Deutsche

Varano, Città del Monte, Dienstag, 12.06.2018, 07:08 (vor 12 Tagen) @ Wolfgang Anger

Wenn Claudia Roth der Ansicht ist, Flüchtlinge seien nicht krimineller als Deutsche, dann nimmt sie offenbar nicht den gewöhnlichen deutschen Bürger, sondern sich selbst und ihre Parteikollegen als Vergleichsmaßstab - und ja, dabei kann es dann schon mal zu so einem Fehlschluss kommen.

--
Die Natur kennt genau drei Geschlechter, nämlich "männlich", "weiblich" und "kaputt".

powered by my little forum