Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

73792 Einträge in 16961 Threads, 276 registrierte Benutzer, 92 Benutzer online (1 registrierte, 91 Gäste)

Die Gerechtigkeit ist ohnmächtig ohne Macht. Die Macht ist tyrannisch ohne Gerechtigkeit.

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL
Avatar

Conchita Wurst hört in zwei Jahren auf (Genderscheiss)

Kurti ⌂ @, Wien, Dienstag, 05.09.2017, 22:47 (vor 17 Tagen)

Denn wie ein Insider der "Krone" flüsterte, existiert Conchita nur noch zwei Jahre. Ab dann wird tabula rasa gemacht. Was danach folgt, ist unklar.
http://www.krone.at/stars-society/24-monate-dann-ist-conchita-geschichte-erfindet-sich-neu-story-586850

Ich rufe hiermit einen Ideenfindungswettbewerb zur Schöpfung der nächsten, noch extremeren Bühnen-Kunstfigur aus. Vielleicht ein operativ zum halben Tier veränderter grüner Transgender mit Universitätsabschlüssen in Soziologie und Gender Studies, der auf der Bühne live Kinder missbraucht. Irgend so etwas in der Richtung.

Gruß, Kurti

--
Weitere männerrechtlerische Abhandlungen von "Kurti" in seinem Profil (Für Forums-Neueinsteiger: Klick auf das blaue Wort Kurti oben links)

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

powered by my little forum