Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

90701 Einträge in 21346 Threads, 282 registrierte Benutzer, 118 Benutzer online (2 registrierte, 116 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Ich habe kein Mitleid mit Magnitz mehr (Gewalt)

Quixote, NRW, Donnerstag, 10.01.2019, 17:50 (vor 14 Tagen) @ PACK-TV (der Echte Rechte)

Ich findes es gut, dass er das so sieht und äussert, um nicht noch mehr Feuer ins Öl zu giessen.

Gutes Zeichen. Polarisieren geht anders.

Dann waren´s halt die obligatorischen Kulturbereicherer welche sich im Dunkeln des Hinterhofes vesteckten um den älteren Herrn, wilkommenes Opfer, aus deren Sicht heraus natürlich völlig fair abzuzocken, dem dabei von hinten in den Rücken springen und den Rest konnte man ja sehen bzw. lesen. Dnn wenn das Täter-Opfer Anzahl Verhältnis sich ändert, läuft dieses falsche Pack wie die Hasen.

Ich erinnere an Karl May, einen Visionisionär scheinbar welcher über die Mentalität der nie besuchten Völker urteilte...

Diese bsesuchen wiederum Uns, Jetzt! Die haben ihre Dolche und wir lediglich friedfertige Worte..

:-|

--
Die Welt ist voll von Arschlöchinnen. So viele gibt es nicht, aber die sind strategisch gut verteilt.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum