Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

90623 Einträge in 21327 Threads, 282 registrierte Benutzer, 114 Benutzer online (1 registrierte, 113 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Wenn wir unsere Angehörigen beerdigen wollen (Gesellschaft)

Christine ⌂ @, Mittwoch, 09.01.2019, 13:04 (vor 13 Tagen) @ Micha

und kein Geld da ist... Pech gehabt, dann stehst du auf ewig in der Schuld des Staates.

Vor Jahren wurde mal der Vorschlag gemacht, Särge aus Pappendeckel oder s.ä. herzustellen, das wurde aber aus ethischen Gründen abgelehnt. So ein Sarg aus Billigholz kostet immerhin noch 1.500 Euro, drunter bekommt man gar nichts. Wieso so ein Sarg so teuer ist, steht dann noch auf einem anderen Blatt.

Christine

--
Es ist kein Merkmal von Gesundheit, wohl angepasstes Mitglied einer zutiefst kranken Gesellschaft zu sein

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum