Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

88792 Einträge in 20901 Threads, 281 registrierte Benutzer, 139 Benutzer online (1 registrierte, 138 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL

Total-Zensur bei Google: "kreuz-net.at" komplett ausgeblendet - Wie machen die das? (Manipulation)

Don Camillo, Sonntag, 09.12.2018, 01:27 (vor 1 Tag, 9 Stunden, 55 Min.) @ tutnichtszursache

Kurzum, die Google-Suche lieferte keine Treffer.

Über startpage.com hatte ich gleich als ersten Treffer das hier: http://www.kath.net/news/60810

Genau und das ist kath.net/news nicht Kreuz-net.at und anschließend kommt nur Manistream-Lügen-Schrott über Kreuz-net.

Obendrein stellte Firefox zunächst keine Verbindung bei Eingabe (von http://www.kreuz-net.at ) in die Adresszeile her.

Ich habe das nun per Vivaldi probiert und bekam sofort eine Verbindung. Das gleiche habe ich nun auch noch mit Firefox unter einem anderen Betriebssystem probiert, bin mir hier nun allerdings nicht so sicher, woran es lag, daß es beim ersten Aufruf schief geht und beim zweiten (ohne dem www) ging es dann. Es kann sein, daß meine DNS-Einstellungen nicht gleich sind (bei Vivaldi verwendete ich OpenDNS, da mein Provider die DNS-Abfrage nur per IPV4 kann). Es kann auch sein, daß Firefox standardmäßig https verwendet. Das geht bei dieser Seite nicht.

Hatte verschiedene Möglichkeiten getestet, ohne gewünschtes Ergebnis.

Erst als ich im https://hide.me/de/proxy die (mir noch bekannte) Adresse https://www.kreuz-net.at eingab gelangte ich erstmals zum Blog. Anschließend gab ich erneut, ohne Proxy https://www.kreuz-net.at beim Fox in die Adresszeile ein, mit folgendem Ergebnis:

http://www.kreuz-net.info/
Fehler: Netzwerk-Zeitüberschreitung
Der Server unter www.kreuz-net.at braucht zu lange, um eine Antwort zu senden.
- Die Website könnte vorübergehend nicht erreichbar sein, versuchen Sie es bitte später nochmals.

Auf der Seite geht einfach kein https.

Da wurde automatisch auf die Endung ".info" (oben von mir gefettet) gewechselt

Gibt man hingegen diese http://www.kreuz-net.at/index.php?id=1 ein wird man zum Blog geleitet, auch ohne Proxy. Wie zum Geier machen die das? s_nachdenken

http ist nicht zu verwechseln mit https und Firefox verwendet wohl nur dann http wenn man schon mal auf der Seite mit http war.

Wie gesagt, hatte beides versucht.

Kurzum, ich befinde mich gerade in einem anderen Internetkaffee. Google liefert gleiche Ergebnisse, allerdings funktioniert's hier wenigstens via Adresszeile - sogar one http:// und www.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum