Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

87942 Einträge in 20697 Threads, 280 registrierte Benutzer, 131 Benutzer online (0 registrierte, 131 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL

Ist das Video "Unionspolitiker Harbarth und AfD-Frau von Storch liefern sich Schlagabtausch" nur bei mir gestört? (Allgemein)

Don Camillo, Donnerstag, 08.11.2018, 22:52 (vor 12 Tagen)

Soeben hatte ich das Video in der Youtubeliste (alle anderen Sichtungen funktionieren) geklickt. Es erschienen Titel und Text aber kein Video. Stattdessen die Aussage: "Dein Browser erkennt zurzeit keines der verfügbaren Videoformate.
Klicke hier, um unsere häufig gestellten Fragen zu HTML5-Videos aufzurufen."

Zur Youtube-Videobeschreibung habe ich in der Erinnerung rund "21.000 Sichtungen". Also suchte ich bei RT (Text als Sicherungskopie):

RT - 08.11.2018
Unionspolitiker Harbarth und AfD-Frau von Storch liefern sich Schlagabtausch über Migrationspakt
Heute hat es im Bundestag eine Aussprache zum AfD-Antrag gegeben, der eine Nichtunterzeichnung des globalen Migrationspaktes, der sogenannte "Global Compact for Safe, Orderly and Regular Migration", im Dezember fordert. Im Rahmen der Aussprache kam es zum Schlagabtausch zwischen AfD-Politikerin Beatrix von Storch und dem Unionspolitiker Dr. Stephan Harbarth.

„Sie haben versucht, diesen Meilenstein an der Öffentlichkeit vorbei zu schaufeln [...]. Migration muss den deutschen Interessen dienen. Und dieser Pakt dient nicht unseren Interessen, dieser Pakt ist die größte Gefahr, die Sie - sogar Sie - in dieser Legislatur heraufbeschworen haben und das will schon viel heißen“, wirft von Storch dem Unionspolitiker entgegen.
Dieser hatte zuvor suggeriert, dass die Partei AfD im „nationalen Größenwahn“ schwebe, wenn sie meine, dass ein Pakt zwischen 180 Staaten ausschließlich nach deutschen Vorgaben formuliert werden könne. Der Pakt gewährleiste, dass die Lebensbedingungen in Krisengebieten für potenzielle Migranten verbessert würden und somit würden sich durch den Pakt weniger Migranten auf den Weg nach Europa machen. Dies führte bei der AfD zu Gelächter.
„Welches Land der Welt wird die Leistungen für Asylbewerber und Migranten auf das Niveau von Deutschland heben wollen und können? Das ist doch denklogisch ausgeschlossen und an Dummheit nicht zu überbieten“, meinte von Storch daraufhin.
Der Unionspolitiker entgegnete ihr, dass er ein Flüchtlingslager in Jordanien besucht habe und selbst Zeuge wurde, dass die Menschen sich nicht mehr auf den Weg nach Europa machen, wenn die Lebensbedingungen sich schon auf das Nötigste verbessern.
Video

Als ich auf das Video unter dem RT-Text klickte erschien folgendes:
Dein Browser erkennt zurzeit keines der verfügbaren Videoformate.
Klicke hier, um unsere häufig gestellten Fragen zu HTML5-Videos aufzurufen.

Danach suchte ich erneut das Video bei Youtube. Nun erscheint nicht mal mehr Text oder Titel. Stattdessen wieder: "Dein Browser erkennt zurzeit keines der verfügbaren Videoformate. Klicke hier, um unsere häufig gestellten Fragen zu HTML5-Videos aufzurufen." -> Link: https://www.youtube.com/watch?v=e3ecQTQjvaE

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum