Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

89150 Einträge in 20975 Threads, 281 registrierte Benutzer, 138 Benutzer online (1 registrierte, 137 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL
Avatar

Kaugummikatscherland: Fettgefressene Lebsen-Schnecke entpuppt sich als verlogene Falschbeschuldigerin (Allgemein)

Carlos, Freitag, 12.10.2018, 23:17 (vor 64 Tagen)

Servus!

Es ist ja beileibe nicht so, daß wir die boshafte, pathologische Phantasie perverser Weibsen hinsichtlich deren Falschbeschuldigeritis hier nicht schon oft genug durchgenudelt hätten. Trotzdem schadet es keinesfalls, jeglichen neuen Fall zu den Akten zu nehmen:

https://deutsch.rt.com/newsticker/77476-studentin-erhalt-homophobische-morddrohungen-selbst-geschrieben/

Eine fettgefressene Lebsen-Schnecke aus‘m Kausgummikatscherland von jenseits des großen Tümpels also. Wenn ich die mir so anschaue, dann freue ich mich erst recht, daß Donald Trump seinen Kandidaten Brett Kavanaugh als Richter am „Supreme Court“ am Ende doch noch durchgeboxt hat… Habt ihr euch mal die Randalösen vor‘m Kapitol etwas näher angeschaut? Ich halte jede Wette, das waren auch fast nur Lebsen…
Offenkundig genau wie jene Kristina Hänel, ihres Zeichens Möchtegern-Doktöse, die professionell ungeborene Kinder umbringt. Angeblich will die ja nur ihren „Patienten“ medizinisch helfen… Welch ein Cowshit…
Eine Schwangerschaft ist mitnichten eine Krankheit, die per se die Schwangere zur „Patientin“ machen würde. Und eine Schwangerschaft ist auch keine Krankheit, die man vermittels Abtreibung heilen könnte oder gar müßte! Merken Sie sich das augenblicklich, Frau Doktöse Mengele-Hänel!!! s_baseballkeule s_teufel s_tisch-beissen s_motz
In Bayern wird übermorgen ja der Landtag neu gewählt. Klar, die CSU hat sich bereits vor 11 Jahren in einem schier unbegreiflichen Massenanfall von Masochismus entschlossen, den Weg in den eigenen Untergang zu beschreiten. Und jetzt ist‘s halt endlich so weit. Viele der Münchner CSU-Magnaten, darunter auch der unselige Theo Waigel, haben heuer in der Stadt ein neues Gebäude eingeweiht, das, wie von selbst verstanden, natürlich einem CSU-ler gehört. Das Tolle daran? In einem der oberen Stockwerke hat der Kinderabtreiber „Dr.“ Stapf seine neue Kindermordstätte eingerichtet… Die CSU geht ihrer verdienten Marginalisierung entgegen!
Haarsträubend und unbegreiflich dennoch: Der Höhenflug der Grünuchen ‘n‘ Grünuchinnen, samt deren Spitzen-Fratzen Kotzerina Schranze und dem Adlatus Luderfick Kackmann. Diese Kotzerina hat ein derart penetrantes, böses und freches Maulwerk, das hörst du überall ‘raus. Über alles weiß die bescheid, zu allem und jedem gibt die ihren Senf dazu, überall will die nicht nur mittenmang dabei sein, sondern immer ganz vorne dran, und dabei ist die dümmer als ein Pfund Scheiße. Beide haben natürlich irgendwelche Geschwätz-“Wissenschaften“ „studiert“, was sie jetzt befähigen soll, im Koalitionslotterbett mit der CSU zu bumsen und über Hochtechnologie zu befinden. Die Prognosen sagen den Grünen 19% voraus. Sollte das alles am Ende tatsächlich so kommen, dann hat auch Bayern fix und fertig. Jessasmariandjoseph… s_rip s_kotzsmiley

Carlos s_prediger s_merkelmussweg

--
Laudetur Iesus Cristus per ómnia sǽcula saeculorum.
為了小孩子我砸鍋賣鐵。。。
La vida es sueño...
Nayax t’ant’ apanta wajchanakaxa manq’añapataki…
Con không gần phải khiếp sợ, bố ở dây, cảnh giác...

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum