Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

86781 Einträge in 20394 Threads, 280 registrierte Benutzer, 113 Benutzer online (2 registrierte, 111 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL

Gutmenschen: Verstehen in Rassenfragen keinen Spass (Politik)

Manhood, Freitag, 12.10.2018, 12:13 (vor 6 Tagen) @ Manhood

Wegen falscher biologischer Rasse abgewickelt: Rachel Dolezal:

Rachel Dolezal (auch Doležal geschrieben; * 1977) ist eine amerikanische Kulturwissenschaftlerin und Bürgerrechtsaktivistin.

Sie war bis Juni 2015 Lehrbeauftragte (Instructor) für afrikanische und afroamerikanische Studien an der Eastern Washington University,[1][2] Präsidentin der lokalen Abteilung der National Association for the Advancement of Colored People (NAACP) in Spokane, Washington und Vorsitzende der Ombudsmann-Kommission der Polizei in Spokane.[3]

Im Juni 2015 erklärten ihre Eltern, sie habe sich im Widerspruch zu ihrer tatsächlichen Herkunft als Afroamerikanerin ausgegeben.[1] Von ihrem NAACP-Amt trat sie daraufhin zurück,[4] von ihrer Funktion als Polizei-Ombudsfrau wurde sie wegen Fehlverhaltens entbunden.[5] Ihr Vertrag als Lehrbeauftragte wurde nicht verlängert.[6]

https://de.wikipedia.org/wiki/Rachel_Dolezal

Grüsse

Manhood :-)

--
Das System muss weg!!! [image]

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum