Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

86779 Einträge in 20394 Threads, 280 registrierte Benutzer, 129 Benutzer online (0 registrierte, 129 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL

Polizisten im „Sockeneinsatz“ (Das hat nichts mit Nichts zu tun)

Christine ⌂ @, Mittwoch, 10.10.2018, 16:30 (vor 8 Tagen) @ Christine

Polizisten im „Sockeneinsatz“: Messerstecher vom Gebetsteppich weg verhaftet
 
Neue Messernachricht aus Deutschland. Die Polizei in Köln wieder mal „auf Socken“ im Moscheeeinsatz. Dort waren ein 30-jähriger Syrer und ein Marokkaner in Streit geraten. Und wie unter moslemischen Neubürgern oftmals üblich, wurde der kurzerhand mit dem Messer beendet.
 
Auf zur Moschee, hieß es für die Beamten in Köln-Gremberg. Um den Frieden nicht ins Wanken zu bringen, zogen sie sich vor dem Betreten des Allah-Hauses Plastikschützer über die Schuhe. In der „Taqiyyu d-Din al-Hilali Moschee“ der Marokkanischen Gemeinde Köln lief gerade das Gebet, als die Beamten kamen. Auf einem der Teppiche kniete der mutmaßliche Messerstecher. Er war nach der Bluttat geflohen und hatte sich unter die Betenden gemischt, offenbar in der Annahme, die Polizei werde nicht in das moslemische Heiligtum vordringen. Der Syrer hatte zuvor mehrfach auf sein Opfer eingestochen. Er wurde verhaftet. Der 28-jähriger Marokkaner wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, berichtet Bild.[..] https://www.journalistenwatch.com/2018/10/10/polizisten-sockeneinsatz-messerstecher/

Irgendwann gehen unsere Bereicherer freiwillig zurück, weil die ständig Bauchschmerzen vor lauter lachen bekommen und das nicht mehr aushalten... s_happy

Christine

--
Es ist kein Merkmal von Gesundheit, wohl angepasstes Mitglied einer zutiefst kranken Gesellschaft zu sein

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum