Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

89278 Einträge in 21022 Threads, 281 registrierte Benutzer, 116 Benutzer online (1 registrierte, 115 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Peinliche Wikipedia - heute: Siegfried und Ute Steiger (Gesellschaft)

tutnichtszursache, Dienstag, 09.10.2018, 23:10 (vor 70 Tagen) @ Christine

[..]„Wir haben immer alles zu zweit gemacht“

Da sind wir ja wieder bei den Feministen! Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau die ihm den Erfolg erst ermöglicht.

Irgendwie stimmt es ja, da es ein Mann ohne Frau erst gar nicht nötig hat Erfolgreich zu sein und damit auch diese Welt ein wenig mehr zum Abgrund zu bringen. Ohne Frau wird man sehr genügsam und belastet damit die Umwelt nicht so sehr als es ein man macht, der es seiner Frau bequem machen muß, damit sie überhaupt bei ihm bleibt.

Daher paßt der grüne Ansatz sogar irgendwie: Grün ist, was Mann und Frau trennt

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum