Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

83127 Einträge in 19496 Threads, 280 registrierte Benutzer, 92 Benutzer online (0 registrierte, 92 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL

Die Wertlosigkeit eines "Flüchtlings-Abi" kriegen die Firmen schnell mit. (Gesellschaft)

Alfonso, Sonntag, 08.07.2018, 10:33 (vor 12 Tagen) @ Micha

Dann fliegen diese Merkel-Akademiker ruckzuck wieder raus. Zudem muss man mal grundsätzlich feststellen, dass wer sich schon im Alltag nicht an deutsche Gesetze und kulturelle Normen hält, der dieses im Arbeitsalltag schon gar nicht tun wird. Diese Leute kommen nicht hierher um zu arbeiten, sondern um soziale Leistungen abzugreifen. Auch in diesem Kontext ist die Merkelsche Bildungsoffensive wohl eher eine Fata Morgana und nur der weitere Versuch einer Überbrückung von Zeit, in der auch weiterhin durch "Flüchtlige" problemlos deutsche Sozialleistungen abgegriffen werden können.

Wenn ich lese, dass die Merkel-Gäste letztes Jahr fast 18 Milliarden Euro in ihre Herkunftsländer zurücküberwiesen haben, dann stelle ich grundsätzlich fest, dsss die Sozialleistungen für diese Parasiten im Jahre 2019 um genau diese 18 Milliarden sicher gesenkt werden können. Für die faulen afrikanischen Staaten sind diese milliardenschweren Überweisungen lediglich ein Weckruf, um noch mehr Saugschlauchpersonen hier nach Germoney per Asyl einsickern zu lassen. Der Sozialabsauger hier vor Ort schafft für die afrikanische Familie zu Hause mehr Wohlstand als diese durch eigene Arbeit da unten je erreichen könnten. Wäre ich Afrikaner, dann würde ich die Deutschen für unsagbar blöd halten. Ja, wir Bürger sind das nicht, denn wir erkennen das. Es gilt was Frau Weidel (AfD) diese Woche feststellte: "Deutschland ist ein Narrenhaus und das Kanzleramt die Zentrale!"

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum