Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

92400 Einträge in 21769 Threads, 283 registrierte Benutzer, 114 Benutzer online (0 registrierte, 114 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Kesseltreiben gegen Silvester Stalone (Falschbeschuldigung)

Bernhard @, Wien, Donnerstag, 14.06.2018, 09:34 (vor 283 Tagen)

Jetzt wird auch auf Silvester Stallone Jagd gemacht.

Gegen Stallone wird in Kalifornien ein Verfahren geprüft und als Konsequenz wurde er aus der Besetzung des neuen Jackie Chan - Films geworfen.

Eine Frau "erinnert" sich vor fast 30 Jahren von Stallone "sexuell belästigt" worden zu sein.

Damit hat die Frau den Schauspieler bereits um einen Millionenbetrag gebracht.

Aber zweifellos wird die erfolgreiche Anzeige gegen Stallone dazu führen, dass sich bald noch andere Frauen "erinnern".

Zahlen wird Stallone aber, wie alle anderen mittlerweile, trotzdem nicht, nachdem die Fälle Harvey Weinstein und Bill Crosby allen gezeigt haben, dass man sich damit das eigne Grab schaufelt.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum