Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

87634 Einträge in 20612 Threads, 280 registrierte Benutzer, 147 Benutzer online (1 registrierte, 146 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL

Wenn sie Pech hat kriegt sie dafür Sozialstunden (Gewalt)

Bernhard @, Wien, Mittwoch, 13.06.2018, 10:38 (vor 153 Tagen) @ Urknall

Au weia, das gibt bestimmt 100 Sozialstunden.

..... Aber natürlich nur wenn der Richter einen schlechten Tag hat.

Die Frau braucht einfach nur kräftig zu heulen und sich ein paar herzerweichende Geschichten auszudenken, wie der Mann sie misshandelte, geschlagen und am besten noch vergewaltigt hat und behaupten dass sie aus reiner Notwehr handelte.

Frau kann sogar einen unbewaffneten Mann verfolgen und in den Rücken schießen oder einem schwerverletzten Mann den Fangchuss verpassen und sie wird immer noch wegen Notwehr freigesprochen.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum