Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

87914 Einträge in 20691 Threads, 280 registrierte Benutzer, 140 Benutzer online (1 registrierte, 139 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL

Also die Kinder nicht mehr zur Schule schicken? (Das hat nichts mit Nichts zu tun)

Bernhard @, Wien, Dienstag, 12.06.2018, 13:29 (vor 160 Tagen) @ Alfonso
bearbeitet von Bernhard, Dienstag, 12.06.2018, 13:43

Dann dürften die Eltern die Kinder nicht mehr zur Schule schicken.

Auch dort, wo die Deutschen Kinder noch nicht eine Minderheit sind, werden sie im Sinne der Politik zwangsideologisiert.

Statt die Kinder aus fremden Kontinenten in die Deutsche Kultur zu integrieren, werden sie aufgefordert in der Schule ihre Kultur zu leben und die Deutschen Kinder angehalten sich anzupassen.

Deutsche Kinder lernen in Schulprojekten dass sie und ihre Kultur minderwertig sind, Neger und Araber die besseren Menschen sind, werden im Unterricht zu Bahnhöfen gekarrt um Dealern, Räubern, Vergewaltiger, Mördern und Kriegsverbrechern aus fernen Kontinenten zuzujubeln oder in Moscheen um dort zu beten.

Sie erfahren schon im Kindergarten dass Schwule, Lesben und Transen normaler sind als ihre Eltern und werden zur Gesinnung ihrer Eltern befragt und aufgefordert sie zu verpetzten, wenn sie zu Hause etwas mitbekommen.

Und zu Hause darf man die Kinder nicht mal mehr Kinderfernsehen sehen lassen, weil dort schon Grundschülerinnen aufgefordert werden für fast doppelt so alte Asylanten die Beine breit zu machen.

Wer in diesem Land ein normales Familienleben mit Vater, Mutter und Kindern lebt, Christ ist und nicht alternativ pigmentiert wird bereits öffentlich als Nazi beschimpft.

Deutschland wird von einer FDJ-Schülerin regiert und Frankreich von einem Schwulen, der zur Tarnung seine Mutti geheiratet hat.

Zum Glück haben wenigstens Österreich und Italien noch im letzten Moment die Kurve gekriegt.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum