Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

85734 Einträge in 20114 Threads, 280 registrierte Benutzer, 142 Benutzer online (1 registrierte, 141 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL

Wer seine Töchter noch immer nicht von Ausländern fernhält, ist zur Erziehung nicht geeignet! Sorgerecht entziehen! (Das hat nichts mit Nichts zu tun)

Wolfgang Anger, Dienstag, 12.06.2018, 05:46 (vor 101 Tagen) @ Alfonso

[image]

Enrico Komning


TEILEN, wenn auch Sie wollen, dass Merkel zurücktritt:

+++ Frau Merkel treten Sie zurück +++

Der Mörder und Vergewaltiger von Susanna ist gerade einmal 20 Jahre alt. Er ist mehrfach straffällig geworden und lief trotzdem frei in Deutschland herum. Die Akte reicht von einem Angriff auf eine Polizistin über Raub, Schlägereien, Körperverletzungen bis hin zu dem Verdacht ein Kind vergewaltigt zu haben. Haben Sie schon mal einen Strafzettel oder die GEZ-Zwangsabgabe nicht bezahlt? An dieser Stelle ist der Rechtsstaat gnadenlos! Aber wenn Sie ein selbsternannter „Flüchtling“ sind, dann erwartet Sie eine Kuscheljustiz in Deutschland.

Sein Asylantrag ist vor eineinhalb Jahren abgelehnt worden. Unser Land musste er nicht verlassen. Die Bürger in Deutschland fragen sich zurecht, was mit dieser Bundesregierung los ist oder was mit den Verantwortlichen von CDU/CSU und SPD nicht stimmt und warum sie es verweigern, dieses Land vernünftig zu regieren.

Aber es kommt noch schlimmer. Bei seiner Flucht in sein Heimatland, aus dem er ursprünglich „geflüchtet“ ist, konnte er mit seiner ganzen arabischen Familie und gefälschten Papieren von Düsseldorf in die Türkei fliegen und von dort aus weiter in den Irak. Auf einmal gab es Ersatzpapiere, neue Identitäten und genügend Geld für acht Flugtickets. Kontrollen am Flughafen gab es in Düsseldorf anscheinend nicht.

Es ist das totale Staatsversagen auf allen Ebenen. Susanna könnte noch leben, wenn wir Politiker in der Regierung hätten, die das Wohl unseres Landes an erster Stelle setzen würden.

Frau Merkel, treten Sie zurück, jetzt!

Tags:
Messerstecher

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum