Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

85834 Einträge in 20141 Threads, 280 registrierte Benutzer, 135 Benutzer online (1 registrierte, 134 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL
Avatar

Die westliche Gesellschaft löst sich auf (Gesellschaft)

Kurti ⌂ @, Wien, Dienstag, 20.02.2018, 17:51 (vor 214 Tagen) @ Mus Lim

Die Auseinandersetzungen in den Flüchtlingsunterkünften zwischen den Gruppen und Grüppchen zeigt, dass da eben keine gemeinsame Kultur und ein Gemeinschaftsgefühl verbindet. Im Gegenteil, es ist ein Hauen und Stechen.

Ich hatte ja schon erzählt, dass es in bereits zwei verschiedenen Erwachsenenbildungsinstituten hier in Wien jeweils einen Messermord aufgrund von Streitereien zwischen Merkelgästen gegeben hat.
Da drehst du dich fortan öfters mal um, wer gerade hinter dir ist, wenn du dich über die Flure des Instituts bewegst.
Und ich komme mir bis heute wie ein total bescheuerter Idiot vor, wenn ich laut Dienstanweisung jedesmal bei Kursbeginn die Teilnehmer belehren muss, dass das Mitbringen von Stich- und Schusswaffen untersagt ist.

Gruß, Kurti

--
Weitere männerrechtlerische Abhandlungen von "Kurti" in seinem Profil (Für Forums-Neueinsteiger: Nach dem Einloggen Klick auf das blaue Wort Kurti oben links.)

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum