Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

83216 Einträge in 19517 Threads, 280 registrierte Benutzer, 104 Benutzer online (1 registrierte, 103 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL

Was Narhallesen sind, wisst Ihr! Aber kennt Ihr auch "Vaginesen"? (Allgemein)

Wiki, Samstag, 13.01.2018, 20:54 (vor 189 Tagen)

Der Narhallese ist ein Bewohner von Narhall und ausschließlich männlich. Narhallesen sind politisch unkorrekt und nur in Karnevals­zeiten auch gemeinsam mit gewöhnlichen Menschen anzutreffen.

"Liebe Närrinnen und Narhallesen!" - Verbreitete Begrüßungs­formel in zahlreichen Karnevals­sitzungen
- http://de.wikimannia.org/Narhallese

[image]Der Deutsche Gute-Vagina-Fernseh-Preis wird in diesem Jahr zum Wettrennen unter drei prominenten Vaginesen. - Akif Pirinçci

Die Vaginese ist eine Besitzerin einer Vagina und hat als solche Anrecht auf die Verwendung des Vagina-Is, Ausübung des Vagina-Kults und Förderung durch Vagina-Quoten. In Zeiten vor der Großen Politischen Korrektheit wurde sie auch schlicht als Weib bezeichnet.

"Biotope mit den größten Populationen an Vaginesen sind feministischen Veranstaltungen und die SPD." - Aus dem Handbuch der Großen Vulva
- http://de.wikimannia.org/Vaginese

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum