Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

77058 Einträge in 17865 Threads, 277 registrierte Benutzer, 105 Benutzer online (0 registrierte, 105 Gäste)

Der Erfinder der Waschmaschine hat für die Emanzipation mehr getan,
als alle Feministinnen zusammen. - Brigitte Bardot

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL

UNO: Dreckslochländer? Liegt an der Rasse...... (Off-Topic)

Manhood, Freitag, 12.01.2018, 17:46 (vor 11 Tagen)

Wortwahl „rassistisch“ und „schockierend“

Uno rüffelt Trump für „Dreckslöcher“-Spruch

US-Präsident Donald Trump (71) soll am Donnerstag Haiti, El Salvador und bestimmte afrikanische Staaten als „Drecksloch-Länder“ bezeichnet haben („Shithole countries“).
► Eine scharfe Verurteilung der Wortwahl kommt jetzt von den Vereinten Nationen: Trumps Äußerung sei „rassistisch“ und „schockierend“, hieß es aus dem Uno-Büro in Genf.

http://www.bild.de/politik/ausland/donald-trump/nennt-afrika-drecksloch-54451516.bild.html

Grüsse

Manhood :-D

--
Das System muss weg!!! [image]

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum