Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

83043 Einträge in 19473 Threads, 280 registrierte Benutzer, 101 Benutzer online (0 registrierte, 101 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL
Avatar

Oper in Florenz schreibt „Carmen“ um (Allgemein)

adler, Kurpfalz, Freitag, 12.01.2018, 10:33 (vor 186 Tagen) @ Daimyo

wie kann man bei der Ermordung einer Frau klatschen?“

Eben. Dann wird eben der Kerl erschossen. Und alles ist wieder gut.
Denn: Es gibt halt wertes und unwertes Leben! Das wussten schon die Nazis.

Das Publikum quittierte die Vorstellung mit Buh-Rufen und Pfiffen, nicht nur weil die Pistole klemmte

Da hat es dann George Bizet ( † 1875 ) nicht mehr auf seiner Wolke gehalten und er machte erzürnt noch mal einen kleinen Abstecher auf die Erde.

Wenn die Oper politisch korrekt sein solle, müsse eine Vielzahl an Werken umgeschrieben werden, bemerkte die Zeitung La Stampa. Das wäre aber „endlos langweilig und irreal“.

Das will ich mal so stehen lassen.s_applaus

--
Den Drachentöter hat der Feminismus an die Drachin verfüttert!
+ + + Je suis Charlie + + +

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum