Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

86696 Einträge in 20369 Threads, 280 registrierte Benutzer, 136 Benutzer online (1 registrierte, 135 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL
Avatar

Ein Weib hat sich verrechnet mit ihrer Hinterlist bei der Bundeswehr (Allgemein)

Kurti ⌂ @, Wien, Donnerstag, 11.01.2018, 23:29 (vor 277 Tagen) @ Henry

Was noch dazu kommt: Von den Plätzen, wo wirklich die Action stattfindet, hätte man sie an den Kriegsschauplätzen dieser Welt als Frau ohnehin ferngehalten. Siehe das hier im Forum schon oft gebrachte Beispiel mit den Frauen bei der israelischen Armee. Sie wäre unter die Frauen-und-Kinder-zuerst-Quote gefallen. Bloß finanziell wäre ein solches Berufsleben wahrscheinlich nicht sonderlich ertragreich gewesen, um Vergleich zu einer Privatklinik beispielsweise.

Gruß, Kurti

--
Weitere männerrechtlerische Abhandlungen von "Kurti" in seinem Profil (Für Forums-Neueinsteiger: Nach dem Einloggen Klick auf das blaue Wort Kurti oben links.)

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum