Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

86696 Einträge in 20369 Threads, 280 registrierte Benutzer, 146 Benutzer online (2 registrierte, 144 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL
Avatar

Ich glaube nicht, daß Asylforderer aus Afrika und dem Orient an Museen interessiert sind ! (Allgemein)

Kurti ⌂ @, Wien, Mittwoch, 10.01.2018, 12:05 (vor 278 Tagen) @ JUNGHEINRICH

Beobachte ich hier in Wien auch immer wieder verlässlich. Auf allen Veranstaltungen, die auch nur ein ganz klein nach Kultur und Niveau riechen, suchst du Kopftücher und Rauschebärte vergeblich. Da hörst du durchaus fremde Sprachen, und zwar nicht so knapp! Aber sie eint eines: Sie kommen alle aus Mündern von weißen Gesichtern. Ebenfalls stark vertreten: das ferne Asien.
Die Menschen jedoch, in deren Zusammenhang das Wort "Kultur" ständig erwähnt wird, kannst du jedoch, wie gesagt, mit der Lupe suchen.

Gruß, Kurti

--
Weitere männerrechtlerische Abhandlungen von "Kurti" in seinem Profil (Für Forums-Neueinsteiger: Nach dem Einloggen Klick auf das blaue Wort Kurti oben links.)

Suchmaschinen-Tags: Gleichberechtigung, Geschlechtergerechtigkeit

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum