Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

83043 Einträge in 19473 Threads, 280 registrierte Benutzer, 110 Benutzer online (1 registrierte, 109 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL

Politiker 1974 und heute (Allgemein)

Frank, Dienstag, 09.01.2018, 16:43 (vor 188 Tagen) @ JUNGHEINRICH

Frauenquote.

Die muss irgendwann stimmen und wenn sich nichts adäquates anbietet, muss genommen werden, was auf dem Markt vorhanden scheint.

Und wenn es eine Pipiliedverhunzerin ist, welche aber andererseits dafür ist, dass es bei Pipi keinen Negerhäuptling geben darf, welcher über die Neger herrscht...

Da wird doch der Neger in der Pfanne verrückt, so ohne König wie einst der durch "Entwicklungshilfen" geförderte Bokassa oder seinesgleichen.

Der Grokotz Chor quält weiter unser Gehör und Feinsinn.

Die Supernanny(Mammie) Uschi vonner Leine, welche den Soldaten das Soldatensein beibringen soll mit dem Gewehr welches um die Ecke schiesst...

Wir brauchen noch mehr Weiber in Führungspositionen gerade in der Politik, weil da auch die Männer zu Weibern werden bzw. nur noch Mösenmänner hochkommen.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum