Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

87978 Einträge in 20705 Threads, 280 registrierte Benutzer, 114 Benutzer online (1 registrierte, 113 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL

Das heißt doch heute in einem Rechtsstaat à la MAAS NICHTS mehr! (TEXT) (Falschbeschuldigung)

Die Fluchbegleiterin @, Sonntag, 07.01.2018, 18:29 (vor 318 Tagen) @ Alfonso

Schwere Vorwürfe gegen Dieter Wedel: Gerichtsreporterin Gisela Friedrichsen spricht von „medialer Hinrichtung"
Meedia · vor 2 Tagen
Mehr zu wedel friedrichsen spiegel gerichtsreporterin
Schwere Vorwürfe gegen Dieter Wedel: Gerichtsreporterin Gisela ...
meedia.de/.../sex-vorwuerfe-gegen-dieter-wedel-gerichtsreporterin-gisela-friedrichsen...

vor 2 Tagen - Mit den Vorwürfen gegen Dieter Wedel hat die #MeToo-Debatte ihren ersten prominenten Fall in Deutschland. Drei Schauspielerinnen berichten im aktuellen Zeit Magazin, dass der Regisseur sie in den 1990er-Jahren zum Sex gezwungen habe. Der 75-Jährige bestreitet die Vorwürfe. Gisela Friedrichsen ...

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum