Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

81270 Einträge in 19028 Threads, 279 registrierte Benutzer, 74 Benutzer online (0 registrierte, 74 Gäste)

Ich bin gegen Fremdenfeindlichkeit. Feindliche Fremde kotzen mich an.

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL

Es gib wahrscheinlich keinen "Masterplan" (Politik)

WWW, Mittwoch, 13.09.2017, 20:57 (vor 251 Tagen) @ Christine

Man hat die Feministinnen als nützliche Idioten vor seinen Karren gespannt und der "Erfolg" gab denen recht, die das Ganze steuern.

Man kann wohl nur so viel sagen, dass die Steuermänner nach 'Versuch und Irrtum' vorgehen. Wäre der Feminismus für ihre Interessen nutzlos oder gar schädlich, dann wäre er aufgegeben worden. Offensichtlich ist er aber sehr nützlich.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum