Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

75334 Einträge in 17383 Threads, 277 registrierte Benutzer, 132 Benutzer online (1 registrierte, 131 Gäste)

Wir sind der rassistische, sexistische, patriarchalische und kolonialisitische Flügel der Männerrechtsbewegung. Wir sind alles, nur nicht "Anti".

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL
Avatar

Geld abzocken (Falschbeschuldigung)

adler, Kurpfalz, Freitag, 08.09.2017, 14:55 (vor 73 Tagen)

Sie nahm an einer "Anti"fa-Gegendemo gegen "Nazis" teil. Sie war aufgeklärt worden, dass es gewalttätig werden könnte. War ihr aber egal.

Dann bekam sie ein Schlägchen ab, vielleicht ist sie auch rückwärts ausgewischen und fiel hin. Anschließend stand sie wieder auf. Man sieht, wie (ich glaub es sind vier) Linksfaschisten von der "Anti"-fa auf einen am Boden liegenden WHM weißen heteronormativen (naja sie halten ihn eben für so einen, ist ja ein Nazi, kam ihnen halt vor die Flinte) Mann eintreten.

In dieses Getümmel ist sie also freiwillig hineingegangen. Hat schon mal jemand einen Faustschlag ins Gesicht abgekommen oder gesehen, dass jemand sowas abbekommen hat? Ich meine jetzt einen richtigen Faustschlag, nicht so ein Streicheln. Ich kann euch sagen, wenn der Schläger keine Polster, also Boxhandschuhe, an den Händen hat, dann spritz da das Blut. Bei einem Schlag auf die Nase ist die gebrochen.

Sie aber steht anschließend wieder da. Völlig unversehrt. Jetzt will sie für dieses Streicheln
s_feuerwerk - - - - - - - - - - - > 45. 000 USD!

Antifa girl needs $45,000 for getting punched .. 05:39
https://www.youtube.com/watch?v=WXjScMB2WD8

--
Den Drachentöter hat der Feminismus an die Drachin verfüttert!
+ + + Je suis Charlie + + +

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum