Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

87942 Einträge in 20697 Threads, 280 registrierte Benutzer, 128 Benutzer online (1 registrierte, 127 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL
Avatar

Unterhaltsvorschuss kostet die Steuerzahler 0,65 Milliarden Euro pro Jahr (Recht)

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Dienstag, 11.04.2017, 07:43 (vor 588 Tagen) @ Marco

https://www.nwzonline.de/politik/unterhaltsvorschuss-kostet-staat-pro-jahr-650-millionen-euro_a_31,2,3402365092.html

Diese 0,65 Milliarden Euro Unterhaltsvorschuss pro Jahr soll man mal mit diversen anderen "Ausgaben" gegenrechnen, die der Staat dem Steuerzahler abpresst.

Der Berliner Flughafen hat bis jetzt 5,2 Milliarden Euro gekostet.

Die Aufnahme unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge wird 2017 rund 3,95 Milliarden Euro kosten.
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-02/migration-unbegleitete-minderjaehrige-fluechtlinge-kosten

Laut einem Bericht des Familienministeriums kostet ein unbegleiteter minderjähriger Flüchtling 175 Euro pro Tag.
Der Unterhaltsvorschuss beträgt bis zum 6 Geburtstag und 150 Euro bis zum 12 Geburtstag: 201 Euro pro Monat und wird nur maximal 6 Jahre lang bezahlt.

Das Geld bringt übrigens nicht der Staat auf, der verbraucht nur Geld. Das Geld wird dem Steuerzahler abgepresst.

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Merkel mit!

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum