Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

87978 Einträge in 20705 Threads, 280 registrierte Benutzer, 121 Benutzer online (1 registrierte, 120 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL

Notizen aus der Heimat (Off-Topic)

Beelzebub, Dienstag, 07.03.2017, 11:23 (vor 624 Tagen) @ Kurti


Irgendein Gefühl sagt mir, dass da noch Luft nach oben ist, wenn ich mir die gegenwärtigen deutschen Verhältnisse so ansehe.

Gruß, Kurti

Irgendein Gefühl sagt mir, dass deutsche Verhältnisse geprägt sind von einem unstillbaren Bedürfnis nach Weltuntergangsphantasien.

Bei den einen ist es die drohende Islamisierung des Abendlandes, bei den anderen die bevorstehende Klimakatastrophe.

Empfehle dringend die Lektüre des - leider nur noch antiquarisch zu bekommenden - wunderbaren Buches "Menetekel - 3000 Jahre Untergang des Abandlandes" von Gerhard Henschel.

Gruß, Beelzebub

--
"Ihre Meinung ist widerlich. Aber ich werde, wenn es sein muß, bis zum letzten Atemzug dafür kämpfen, dass Sie sie frei und offen sagen dürfen." (Voltaire)

Ich denke, also bin ich kein Christ. (K. Deschner)

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum