Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

84115 Einträge in 19749 Threads, 280 registrierte Benutzer, 108 Benutzer online (3 registrierte, 105 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL

Das Leben von Falschbeschuldigungs-Opfern ... (Falschbeschuldigung)

Tasmate, Dienstag, 31.01.2017, 09:26 (vor 565 Tagen)

Opfer von Falschbeschuldigungen haben es nicht leicht, aber mit viel Energie schaffen es einige, sich wieder aufzuraffen und eine neue Existenz aufzubauen:

Jörg Kachelmann | https://kachelmannwetter.com/de

Harry Wörz | http://www.spiegel.de/panorama/justiz/justizopfer-harry-woerz-erhaelt-450-000-euro-vom-staat-a-1129242.html

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum