Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

87959 Einträge in 20701 Threads, 280 registrierte Benutzer, 117 Benutzer online (0 registrierte, 117 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
FB WGvdL

Mehrfrontenkrieg (Genderscheiss)

Bolle aus Berlin, Sonntag, 16.10.2016, 12:15 (vor 766 Tagen) @ Dr.Bundy

In Deutschland werden Erfahrungen genutzt und ein umfassender Zweifrontenkrieg geführt.Dabei stützen,"befruchten" und berufen sich die Strategen und Politkommissarinnen der staatlichen Praxis der Entehrung der Eltern durch kommerzialisierten Mutterkult und systematische Väterentsorgung der Familiengerichtsbarkeit und des profeministischen deutschen Juristinnenbundes auf die zunehmend sämtliche Lebensbereiche durchdringende ideologische Genderkriegsführung der Familienzerstörung.
Dieser Mehrfrontenkrieg sollte kein siegreicher werden...

Zur autodestruktiven Komponente der Entehrung der eigenen Eltern ein Verweis auf
http://vater.franzjoerg.de/ethische-normen-im-kontext-von-trennungen-mit-kindern/

Viele Grüße vom Atheisten Bolle
http://www.sorgerechtapartheid.de

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum